Schulungen für gesunde Schönheit.

Die von uns im Jahr 2012 gegründete aesthetische Akademie ist heute eines der größten Fortbildungsinstitute für minimalinvasive ästhetische Medizin mit Hauptsitz in Köln. Wir bieten das ganze Jahr über Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene, die über eine Approbation als Arzt oder eine Zulassung als Heilpraktiker besitzen. In den Trainings vermitteln wir die medizinischen Grundlagen und Kenntnisse sowie Techniken in den verschiedenen Zweigen der minimalinvasiven ästhetischen Medizin. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir dabei dem Nebenwirkungs- und Fehlermanagement – zum Wohle der Patienten.

In unseren Trainings kann jeder Teilnehmer im Anschluss an die umfassende Vermittlung der Theorie das Erlernte in „Hands-on-Trainings“ praktisch anwenden. Jeder Kurs schließt mit einem Zertifikat ab. Wir bieten:

Kleine Gruppen
Techniken nach den neuesten Standards
Saubere, sichere, innovative Produkte
Erfahrene Referenten

Anti-Aging-Methoden schonend anwenden.

Unser Ziel ist es, den professionellen und verantwortlichen Umgang mit Anwendungen für natürliche Schönheit zu vermitteln. Dies bedeutet für uns, die Prozesse der Hautalterung und -regeneration in ihrer gesamten Komplexität zu verstehen, um ihnen auf möglichst schonende, aber effektive Art entgegenzuwirken.

Hyaluronsäure ist ein Bestandteil des menschlichen Organismus. Die Zuführung von Hyaluron verleiht der Haut auf natürliche Weise Elastizität und sorgt für einen Rückgewinn an Volumen. Bei Behandlungen mit Serum aus Eigenblut nutzen wir den Effekt der körpereigenen Zellregeneration zur Straffung der Haut.

Wir halten uns stets auf dem aktuellsten Stand über Neuentwicklungen in der Anti-Aging-Medizin. Die kontinuierliche Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen wie AMWC Monaco, IMCAAS / AMEC Paris, Moskau, Dubai, Düsseldorf, Berlin sind für uns selbstverständlich. Zudem befinden wir uns in ständigem Austausch mit anerkannten Experten auf dem Gebiet der minimalinvasiven Medizin.

Kurse für HeilpraktikerInnen und ÄrztInnen

201 Basic biologische Faltenunterspritzung mit Hyaluron

Hyaluronsäure-Filler gehören zu den häufigsten minimalinvasiven Faltenbehandlungen in der Praxis.
Um optimale Sicherheit und besten Ergebnisse für Ihre Kund_innen zu gewährleisten, empfehlen wir die Faltenunterspritzung von Grund auf zu erleneren.  
Der Basic Workshop vermittelt Ihnen die klassischen Einsatzgebiete von Fillern, wie Faltenbehandlungen und Lippenvergrößerungen. Wir stellen Ihnen verschiedene Filler vor und Sie erfahren, welche sich für die unterschiedlichen Regionen eignen.
 
Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Wann empfinden wir ein Gesicht als schön? Welche Faktoren sorgen dafür, dass wir ein Gesicht als attraktiv wahrnehmen?
  • Filler: resorbierbare (Hyaluronsäure, Eigenfett, Kollagen) und nicht-resorbierbare (Paraffin, Silikon, Polyacrylamid): Anwendung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen
 
Grundlagen:
  • Biochemische Grundlagen: Molekülstruktur; Halbwertszeit
  • Filler im Vergleich
  • Injektionstechniken: Linear, Fächer, Criss Cross, Punkt
  • Wirkungsweise: Erzielung von Volumeneffekten differenziert nach Viskosität
  • Wirkebenen: oberflächlich, mittlere Tiefe
  • Komplikationen und Nebenwirkungen und ihr Management; Behandlung von Überkorrekturen
 
Behandlungstechniken:
  • Injektionstechniken – Grundlagen
  • Unterspritzung der Stirnfalten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Unterspritzung der Glabellafalten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Unterspritzung der Nasolabialfalten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Lippenaugmentation: Grundlagen, Behandlungsoptionen, Injektionstechniken, Konturgebung, Aufwerfung, Füllen, Fehlermanagement
  • Unterspritzung der Mundwinkelfalten/Kinnfalten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
 
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt
 
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
 
Hands–OnTraining mit Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten in Höhe von 135,00€/pro ml
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt
Incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
         Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung   
         von Patientenaufklärung, Beratung)
 
 
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats
 
In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.
 
Ready to use
Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der Unterspritzung von Fillern in Ihrer Praxis beginnen können.
 
Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.
 
 
Fortbildungspunkte
Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt
 
Inklusive
  • 2 ml Hyaluron Schulungsmaterial
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat
 
Preis
498,00 € Heilpraktiker  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte
 
Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.
 
Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.
 
DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr
 
Materialkosten für Modelle: 135,00 € pro Zone
 
Teilnahmevoraussetzungen
Approbation als Arzt / Zulassung als Heilpraktiker
 
Termine
Samstag, den 21.03.2020 und Samstag, den 12.09.2020
 
Ort
aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln
 
Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.
Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Hyaluronsäure-Filler gehören zu den häufigsten minimalinvasiven Faltenbehandlungen in der Praxis.

Um optimale Sicherheit und besten Ergebnisse für Ihre Kund_innen zu gewährleisten, empfehlen wir zuerst den Basic Kurs zu absolvieren und dann die Advanced Faltenunterspritzung  zu erlernen. 

Der Advanced Workshop vermittelt Ihnen die klassischen Einsatzgebiete von Fillern wie Faltenbehandlungen und Gesichtskonturierung Wir stellen Ihnen verschiedene Filler vor, und Sie erfahren, welche sich für die unterschiedlichen Regionen eignen.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Wann empfinden wir ein Gesicht als attraktiv und harmonisch.
  • Filler: resorbierbare (Hyaluronsäure, Eigenfett, Kollagen) und nicht-resorbierbare (Paraffin, Silikon, Polyacrylamid): Anwendung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen
Grundlagen:
  • Biochemische Grundlagen: Molekülstruktur; Halbwertszeit
  • Filler im Vergleich
  • Injektionstechniken: spitze Nadel, stumpfe Kanüle, 8 Punkte Technik
  • Wirkungsweise: Erzielung von Volumeneffekten differenziert nach Viskosität
  • Wirkebenen: oberflächlich, mittlere Tiefe, tief
  • Komplikationen und Nebenwirkungen und ihr Management; Behandlung von Überkorrekturen
Behandlungstechniken:
  • Injektionstechniken – Grundlagen spitze Nadel und stumpfe Kanüle
  • Modulation des Gesichts: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • 8 Punkte Technik: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Unterspritzung der Wangen: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Lippenaugmentation: Grundlagen, Behandlungsoptionen, Injektionstechniken, Konturgebung, Aufwerfung, Füllen, Fehlermanagement
  • Unterspritzung der Mundwinkelfalten/Kinnfalten mit stumpfer Kanüle: Injektionspunkte & Injektionstechniken
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
Hands-On-Training mit Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Probanden zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln bzw. ein oder mehrere Modelle mitbringen.
  • Diese zahlen nur die Materialkosten in Höhe von 135,00€ pro ml.
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle:
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit an Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitiges Behandeln sind ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use:

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der Unterspritzung mit Fillern in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Trott

Inklusive
  • 2 ml Hyaluron Schulungsmaterial
  • 1 stumpfe Kanüle
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

498,00 € Heilpraktiker /  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: 135,00 € pro ml

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt / Zulassung als Heilpraktiker

Termine

Mittwoch, den 29.04.2020 und Samstag, den 14.11.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Für die fachkundige Behandlung mit Botox bzw. Bio-Botox ist eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, um ein natürliches, effektives Ergebnis erhalten. Richtig angewendet, ist  Botox bzw. Bio Botox ein risikoarmes und effetkives Mittel, um Falten zu minimieren. Für die Patientensicherheit sowie für optimale Ergebnisse ist es unabdingbar, den Umgang mit Botulinumtoxin bzw. Bio Botox professionell zu erlernen. Ziel des Workshops ist die sichere Anwendung von Botulinumtoxin/ Bio Botox im oberen Gesichtsdrittel.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Botox und Bio Botox im Ensemble minimalinvasiver ästhetischer Behandlungen

Grundlagen:

  • Grundlagen von Botox/Bio – Botox; Wirkweise von Botulinumtoxin Typ A und Bio-Botox
  • Zugelassene Präparate mit ästhetischer Indikation
  • Komplikationen und Nebenwirkungen sowie ihr Management
  • Materialien, korrekte Lagerung und Vorbereitung der Injektionslösung
Behandlungstechniken:
  • Detaillierte Behandlungstechniken des oberen Gesichtsdrittels
  • Stirn: anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Glabella: anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Laterale Augenfalten („Krähenfüße“) : anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Nasenfalten („Bunny lines“): anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement wie „Spocky Eyes“, „Mephisto“
  • Kontraindikationen
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt & Heil- und Kostenplan
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting, Vampirlifitng
Hands–OnTraining an Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten, je nach Materialeinsatz zwischen 50,00€ und  200,00€.
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der effektiven Behandlung des oberen Gesichtsdrittels mit Bio Botox in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Trott

Inklusive
  • 4 Ampullen Bio Botox Schulungsmaterial
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

498,00 € Heilpraktiker /  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle:  50€ bis 150€

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt

Termine

Samstag, den 21.03.2020

Sonntag, den 22.03.2020 (ausgebucht)

Samstag, den 17.10.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Für die fachkundige Behandlung mit Botox bzw. Bio-Botox ist eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, um ein natürliches, effektives Ergebnis erhalten. Richtig angewendet, ist Botox bzw. Bio Botox ein risikoarmes und effetkives Mittel, um Falten zu minimieren.  Für die Patientensicherheit sowie für optimale Ergebnisse ist es unabdingbar, den Umgang mit Botulinumtoxin bzw. Bio Botox professionell zu erlernen. Ziel des Workshops ist die sichere Anwendung von Botulinumtoxin / Bio Botox im unteren Gesicht und Halsbereich und die Behandlung von Hyperhidrosis.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Botox und Bio Botox im Ensemble minimalinvasiver ästhetischer Behandlungen
Grundlagen:
  • Grundlagen von Botox/Bio – Botox; Wirkweise von Botulinumtoxin Typ A und Bio-Botox
  • Zugelassene Präparate mit ästhetischer Indikation
  • Komplikationen und Nebenwirkungen sowie ihr Management
  • Materialien, korrekte Lagerung und Vorbereitung der Injektionslösung
Behandlungstechniken:
  • Detaillierte Behandlungstechniken der unteren Gesichtshälfte:
  • Nasenfalten („Bunny lines“, Nasenanhebung): anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Oberlippenfältchen („Plisseefältchen“): anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Kinn („Pflastersteinkinn“, Kinnfalte) : anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Marionettenfalten: anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Wangenfalten: anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Hyperhydrosis: anatomische Grundlagen, Injektionspunkte- und -techniken
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt & Heil- und Kostenplan
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting, Vampirlifiting
Hands–OnTraining an Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen.
  • Diese zahlen nur die Materialkosten, je nach Materialeinsatz zwischen 50,00€ und  200,00€.
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der effektiven Behandlung des unteren Gesichts und Halses sowie von Hyperhidrosis in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Mani

Inklusive
  • 4 Ampullen Bio Botox Schulungsmaterial
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

498,00 € Heilpraktiker /  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle 50€ bis 150€

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt

Termine

Donnerstag, den 30.04.2020 und Sonntag, den 18.10.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Das Masterclass Lippe Seminar wendet sich an Fortgeschrittene. Wir stellen die Ästhetik der Lippe und die Behandlung der perioralen Region mit verschiedenen minimalinvasiven Methoden (Hyaluron, Fäden, (Bio) Botox und Vampirlifting) in den Vordergrund. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen lernt.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Jede Kund_in hat ihre persönlichen Vorstellungen einer „schönen“ Lippe. Welche Behandlungsmöglichkeiten können wir anbieten?
  • resorbierbare Filler: (Hyaluronsäure), (Bio) Botox, Fäden, Vampirlifting (HprP): Anwendung, Wirkung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen
Grundlagen:
  • Anatomie der Lippen und der perioralen Region
  • Anwendung von Fillern
  • Injektionstechniken: spitze Nadel und stumpfe Kanüle
  • Anwendung von Bio – Botox
  • Anwendung von Fäden
  • Anwendung von Vampirlifiting (HprP)
  • Komplikationen und Nebenwirkungen und ihr Management
Behandlungstechniken:
  • Lippenaugmentation: Grundlagen, Behandlungsoptionen, Injektionstechniken, Konturgebung, Aufwerfung, Füllen, Fehlermanagement
  • Lippenaugmentation mit Hyaluron, Botox, Fäden und Vampirlifting: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Augmentation des Lippenrandes: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Ausgleich von Lippenasymmetrien: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Betonung / Herstellung des Philtrums: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Periorale Falten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Anhebung der Mundwinkel: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Betäubungsmöglichkeiten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt & Heil- und Kostenplan
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
Hands-On-Training an Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten, je nach Materialeinsatz zwischen 50,00€ und  200,00€.
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung   von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der effektiven Behandlung der Lippen in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 
Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: N.N. 

Inklusive
  • 2 ml Hyaluron Schulungsmaterial
  • 1 stumpfe Kanüle
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

498,00 € Heilpraktiker /  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: Hyaluronsäure 135€ pro ml/Botox 50€ bis 150€

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt / Zulassung als Heilpraktiker

Termin

Samstag, den 13.06.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Der Workshop Masterclass Auge wendet sich an Fortgeschrittene. Wir stellen ästhetische Behandlungsmöglichkeiten rund um die Augenpartie mit verschiedenen minimalinvasiven Methoden (Hyaluron, Fäden, (Bio) Botox und Vampirlifting) vor. Wichtig hierbei ist, dass Sie als Behandler_in den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patient_innen entwickeln und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen lernen.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten können wir anbieten?
  • resorbierbare Filler: (Hyaluronsäure), (Bio) Botox, Fäden, Vampirlifting (HprP): Anwendung, Wirkung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen
Grundlagen:
  • Anatomie der periorbitalen Region
  • Anwendung von Fillern
  • Injektionstechniken: spitze Nadel und stumpfe Kanüle
  • Anwendung von Bio – Botox
  • Anwendung von Fäden
  • Anwendung von Vampirlifiting / HprP
  • Komplikationen und Nebenwirkungen und ihr Management
Behandlungstechniken:
  • Tränenrinne: Grundlagen, Behandlungsoptionen, Injektionstechniken,
  • „Krähenfüße“: mit Hyaluron, Botox, Fäden und Vampirlifting: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Anhebung der Augenbrauen: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Betäubungsmöglichkeiten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen, Komplikationen und deren Management, Kontraindikationen
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
Hands–OnTraining an Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen.
  • Diese zahlen nur die Materialkosten, je nach Materialeinsatz zwischen 50,00€ und  200,00€.
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der effektiven Behandlung der Augenregion in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: N.N.  

Inklusive
  • 2 ml Hyaluron Schulungsmaterial
  • 1 stumpfe Kanüle
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

498,00 € Heilpraktiker /  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: Hyaluronsäure 135€ pro ml/Botox 50€ bis 150€

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt /Zulassung als Heilpraktiker

Termin

Sonntag, den 15.11.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Das Fadenlifting  ist eine minimalinvasive Methode, um Falten mithilfe biokompatibler Fäden zu glätten und Gesichtspartien anzuheben und zu modellieren.

Vorteile der Behandlung: es sind keine Schnitte nötig, daher entstehen auch keine Narben, nur Lokalanästhesie nötig, kurze Behandlungsdauer, geringes Risiko, sofort sichtbarer und langanhaltender Erfolg

Ziel des Workshops ist, die weitreichenden Möglichkeiten der resorbierbaren Fäden im Gesicht zu erlernen und sicher anwenden zu können. Ein wichtiger Bestandteil ist zudem ein erfolgreiches Fehlervermeidungs-und Nebenwirkunsmanagement. 

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Kriterien von Attraktivität: Wann empfinen wir ein Gesicht schön und harmonisch?
  • resorbierbare Fäden vs. nicht resorbierbare Fäden
  • Anwendung, Wirkung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen
Grundlagen:
  • Geschichte, Herkunft und Entwicklung des Fadenliftings
  • Wirkung des Fadenliftings: primäre, sekundäre, tertiäre Effekte
  • Typologie: Nadeln: scharfe Nadeln, atraumatische Kanüle, Doppelnadeln
  • Typologie: Fäden: resorbierbare Fäden: Resporptionszeiten, Materialien, Charakteristika
  • Einfache Fäden: Monofäden, Basicfäden, Twinfäden, Screwfäden, Broomfäden
  • „Lifting“ Fäden = Zugfäden mit Widerhaken: unidirektionale Barb- und Cog – Fäden, bidirektionale – Forte – Fäden, multidirektionale Pattern – und Invert – Fäden
  • Nebenwirkungen und Kontraindikationen
Behandlungstechniken:
  • Indikationen und Einsatzgebiete für Glättung – und Volumeneffekte
  • Vorbereitung der Behandlung:

Symmetrielinien zur Orientierung

Anästhesie: Creme, lokal

  • Einbringung der Fäden: Techniken, Abstand, Tiefe
  • Detaillierte Behandlungstechniken der häufigsten Regionen:

Glättung der Glabellafalten

Straffung der Stirnfalten

Anhebung der Augenbrauen

Verstärkung der Haut unter den Augen / Tränenrinne, Tränensäcke

Straffung des Jochbeins

Glättung des Nasolabialfalten

Glättung der Oberlippenfalten

Straffung und Volumenaufbau der Wangen

Straffung der der Jawline, der Hängebäckchen, des Doppelkinns

Glättung der Mundwinkel

  • Nachbehandlung und Maßnahmen zur Nebenwirkungsreduzierung
  • Komplikationsmanagement: Asymmetrien, Hämatome, sichtbare Fäden, Schmerzen, Infektionen u.a.
Abläufe und Praxismanagement:
  • Anforderungen an die Praxisausstattung
  • Behandlungsablauf: Befunderhebung, Anamnese, Behandlungskonzeption, Behandlungsvorbereitung, Nachbehandlung
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Vampirlifiting
Hands – On  – Training an Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten in Höhe von 350,00€
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der effektiven Behandlung der Lippen in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorab versicherungsrechtliche Fragen ab.

Gerne können Sie sich an den Versicherungsmakler Herrn Wimmer wenden unter info@vervisio.de oder telefonisch unter 0176 103 495 50. Er ist  auf Beautybehandlungen spezialisiert.

 
Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Trott

Inklusive
  • 4 x Cog Fäden 21G x 60
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

598,00 € Heilpraktiker /  798,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: ganzes Gesicht 350€

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt /Zulassung als Heilpraktiker

Termin

Mittwoch, den 06.05.2020 und Freitag, den 25.09.2020

Ort

aestehtic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Der Workshop „upper face“ richtet sich an Behandler_innen, die durch die Applikation von Botox und Hyaluron gut sichtbare Ergebnisse erhalten möchten. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline und Hyaluronsäure sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass Behandler_innen den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patient_innen entwickeln und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen wissen.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Alterungseffekte und Behandlungen der oberen Gesichtspartie
  • Ptoduktinformationen: Filler: Hyaluronsäure und Botox / Bio Botox: Anwendung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen, Komplikationsmanagement
Grundlagen:
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen (Stirn, Glabella, Krähenfüße)
  • Anwendung von Fillern
  • Anwendung von (Bio)Botox Komplikationen und Nebenwirkungen und ihr Management
Behandlungstechniken:
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Anhebung der Augenbrauen
  • Injektion der Krähenfüße
  • Injektion der Bunnylines
  • Injektion der Krähenfüße
  • Ausgleich der Träensäcke
  • Vorbereitung des Materials
  • Betäubungsmöglichkeiten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
Praxismanagement
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt & Heil- und Kostenplan
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
Hands–OnTraining mit Modellen:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten in Höhe von 50,00 bis 135,00€
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung
Lernerfolgskontrolle:
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der Unterspritzung mit Fillern und (Bio) Botox in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Mani

Inklusive
  • 2 ml Hyaluron Schulungsmaterial
  • 2 Ampullen Bio Botox Schulungsmaterial
  • 1 stumpfe Kanüle
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

698,00 € Heilpraktiker /  898,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: 135,00 € pro Zone

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt / Zulassung als Heilpraktiker

Termin

Samstag, den 15.02.2020 und Samstag, den 29.08.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

 

 Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)

Jetzt anmelden

Der Workshop „lower face“ richtet sich an Behandler_innen, die durch die Applikation von Botox und Hyaluron gut sichtbare Ergebnisse erhalten möchten. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline und Hyaluronsäure sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein sichtbares und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass Behandler_innen den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patient_innen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen wissen.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Alterungseffekte und Behandlungen der unteren Gesichtspartie
  • Ptoduktinformationen: Filler: Hyaluronsäure und Botox / Bio Botox: Anwendung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen, Komplikationsmanagement
Grundlagen:
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen (Bunny lines, Lippen incl. Ober- Unterlippenfälttchen, Marionetten, Masseter)
  • Anwendung von Fillern
  • Anwendung von (Bio) Botox
  • Komplikationen und Nebenwirkungen und ihr Management
Behandlungstechniken:
  • Injektion der Bunny lines
  • Injektion der Nase
  • Injektion der Ober- Unterlippenfalten
  • Injektion der Lippe
  • Injektion der Marionettenfalten
  • Injektion des Kinns
  • Injektion des Masseters
  • Vorbereitung des Materials
  • Betäubungsmöglichkeiten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
Praxismanagement
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt & Heil- und Kostenplan
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
Hands–OnTraining mit Modellen:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten in Höhe von 50,00 bis 135,00€
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung
Lernerfolgskontrolle:
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der Unterspritzung mit Fillern und (Bio) Botox in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Mani

Inklusive
  • 2 ml Hyaluron Schulungsmaterial
  • 2 Ampullen Bio Botox Schulungsmaterial
  • 1 stumpfe Kanüle
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

698,00 € Heilpraktiker /  898,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: 135,00 € pro Zone

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt / Zulassung als Heilpraktiker

Termin

Sonntag, den 16.02.2020 und Sonntag, den 30.08.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5

Teilnehmer_innen.

 

 Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Der Workshop Vampirlifting / PRP / HprS und Microneedling behandelt eine wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Methode zur Straffung und Regeneration der Haut. Neben dem ästhetischen Anwendungsbereich hat sich PRP/HprS zur Aktivierung des Haarwuchses und bei orthopädischen Erkrankungen bewährt.

Aus PRP / HprS kann darüber hinaus mit Hilfe eines Inkubators ein Biofiller-Gel zur Auffüllung von Falten und Substanzdefekten der Haut hergestellt werden.

Wichtig hierbei ist, dass Sie als Behandler_in den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patient_innen entwickeln und Alterungsprozesse, Gewebestrukturen und Erwartungen richtig einzuschätzen lernen.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent_innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten können wir anbieten
  • Plättchenreiches Plasma, homöpathisiertes plättchenreiches Serum & Microneedling: Anwendung, Wirkung, Vor- und Nachteile, Nebenwirkungen
Grundlagen:
  • Anatomie der Haut, Haare, Gelenke
  • Gewinnung und Anwendung von PRP
  • Injektionstechniken: spitze Nadel und stumpfe Kanüle
  • Gewinnung und Anwendung von HprS
  • Herstellung und Anwendung des Biofiller – Gels
  • Anwendung von Microneedling
  • Komplikationen, Nebenwirkungen und ihr Management
Behandlungstechniken:
  • Ästhetische Behandlungen: Grundlagen, Behandlungsoptionen, Injektionstechniken, Injektionspunkte, zusätzliche Präparate bei orthopädischen Erkrankungen
  • Haarwuchs: Grundlagen, Behandlungsoptionen, Injektionstechniken, Injektionspunkte, zusätzliche Präparate
  • Kurze theoretische Vorstellung der Behandlung im Schmerzbereich
  • Betäubungsmöglichkeiten: Injektionspunkte & Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen, Komplikationen und deren Management, Kontraindikationen
Praxismanagement:
  • Dokumentation: Kriterien für eine adäquate Fotodokumentation
  • Anforderungen an die Aufklärung der Patienten; Musterdokumente Patientenmerkblatt
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Injektions-Lipolyse, Fadenlifting
Hands–OnTraining an Probanden:
  • für ein möglichst intensives Hands-on-Training stellen wir Modelle zur Verfügung. Gerne können Sie sich selbst behandeln oder ein oder mehrere Modelle mitbringen. Diese zahlen nur die Materialkosten in Höhe von 165,00€.
  • Behandlungen finden unter Anleitung der Kursleiter_innen statt incl.: praktischer Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung)
Lernerfolgskontrolle
  • Testet und sichert das Erlernte und dient zur individuellen Lokalisierung weiteren Fortbildungsbedarfs
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Probanden. Die Behandlung eigener Probanden oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der effektiven Behandlung von PRP/HprS und Microneedling in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorher versicherungsrechtliche Fragen ab.

 

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Trott

Inklusive
  • 4 PRP Tubes Schulungsmaterial
  • 2 Dermaroller Schulungsmaterial
  • 1 stumpfe Kanüle
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

498,00 € Heilpraktiker /  698,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modellee 165,00€

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt

Termine

Mittwoch, den 19.02.2020 und Freitag, den 11.09.2020 

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Die Injektions – Lipolyse (auch „Fett-weg-Spritze“ genannt) gehört zu den minimalinvasiven Therapien. Sie eignet sich zur einfachen und schonenden Reduzierung von kleineren Fettpölsterchen und Lipomen. Die zielgerichtete Injektion des Wirkstoffs PPC stößt natürliche Prozesse an und aktiviert den Abbau der Fettzelle.

Der Workshop vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen des sicheren und erfolgreichen Einsatzes des Wirkstoffs als auch das Hands-On-Training an Probanden mittels feinster Mikronadeln und/oder Mutliinjektoren.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozent-innen, Organisatorisches
  • News aus der Beautywelt
  • Übersicht über Verfahren: Liposuktion, Lipolyse
Grundlagen:
  • Medizinische Indikationen des Wirkstoffs PPC
  • (Bio)chemische Grundlagen, Wirkweise und Toxizität von Phosphatidylcholin, Desoxycholsäure
  • Verfügbare Präparate
  • Nebenwirkungen und Komplikationsmanagement
  • Materialanforderungen: Spritzen, Mesonadel/Multiinjektor, Nachbehandlung
  • Vorbereitung der Injektionslösung
Applikationsorte:

Detaillierte Behandlungsregionen (Applikationtechnik, Dosierung, Nachbehandlung)

Gesicht

  • Reduktion des Doppelkinns
  • Reduktion der Hängebäckchen
  • Glättung der Nasolabialfalten
  • Modellierung der Gesichtsform

Körper

  • Fettschicht am Bauch
  • Reduktion des Hüftfetts („Love Handles“)
  • Reduktion des Rückenfetts („Tannenbaum-Phänomen“)
  • Reduktion des Fetts an den Achselfalten
  • Reduktion des Fetts im Kniebereich
  • Reduktion des Fetts am Oberschenkeln („Reiterhosen“ und Innenseite)

Medizinische Indikation:

  • Lipome
  • Cellulitis
Kombinationsbehandlungen:
  • Full – face: erweiterte Möglichkeiten eines minimalinvasiven full-face-treatment unter Kombination von Hyaluronsäure, (Bio) Botulinumtoxin, Fadenlifting
Hands–OnTraining mit Probanden:
  • Behandlungen an Probanden unter Anleitung der Kursleiter-innen incl.; praktische Übung der Injektionstechniken
  • Einübung des gesamten Behandlungsprozesses (Vorbereitung, Durchführung von Patientenaufklärung, Beratung, Anamnese, Applikation von PPC
Lernerfolgskontrolle
  • Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikats

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle oder gegenseitig ist ausdrücklich erwünscht.

 

Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie sofort mit der Injektions-Lipolyse in Ihrer Praxis beginnen können.

Bitte klären Sie vorab versicherungsrechtliche Fragen ab.

Gerne können Sie sich an den Versicherungsmakler Herrn Wimmer wenden unter info@vervisio.de oder telefonisch unter 0176 103 495 50. Er ist auf Beautybehandlungen spezialisiert.

 

Fortbildungspunkte:

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Mani

Inklusive
  • 2 Fläschchen PPC
  • 2 Multiinjektoren
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat

 

Preis

398,00€ Heilpraktiker / 598,00€ Ärzte incl. Zertifizierungspunkte

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

DGMAS Vereinsmitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Schulungsgebühr

Materialkosten für Modelle: 65,00 € pro Zone

 

Zulassungsvoraussetzung: Approbation als Arzt / Heilpraktikererlaubnis

 

Termine

Mittwoch, den 05.02.2020 und Mittwoch, den 26.08.2020 in Köln

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

 

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Nebenwirkungen oder Komplikationen nach Hyaluronsäurebehandlungen sind selten, wollen aber in jedem Falle beherrscht werden.

Ziel des Seminars ist es, eine Übersicht über mögliche Nebenwirkungen zu geben sowie ihre Prävention, Diagnose und Behandlung vorzustellen.

Einführung:
  • Begrüßung: Vorstellung der Dozentin, Frau Astrid Tomczak, Organisatorisches
Schwerpunkte:
  • Behandlungsbezogene Nebenwirkungen: Prävention – Diagnose – Therapie
  • Produktbezogene Nebenwirkungen: Prävention – Diagnose – Therapie
  • Anwendungshinweise zur Hyaluronidase
  • rechtliche Rahmenbedingungen des Heilpraktikerberufs (Datenschutzgrundverordnung, Behandlungsstandards für Heilpraktiker, Dokumentationspflichten, weitere neue gesetzlichen Regelungen (Stichwort: Eigenblutbehandlungen, Herstellung von Arzneimitteln in der Praxis, etc.)
Ready to use

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass Sie danach, das nötige Fachwissen haben, um in Ihrer Praxis zum Wohle der Kunden/Patienten arbeiten können.

Inklusive
  • Skript
  • Getränke, Obst, Kekse
  • Zertifikat
Preis

398,00 € netto Heilpraktiker

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Zahlungseingang.

Sie können bis 21 Tage vor dem Kurs kostenfrei zurücktreten. Danach wird die komplette Schulungsgebühr fällig. Sie können auch einen Ersatzteilnehmer stellen.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker

 

Termine

Mittwoch, den 18.03.2020 und Samstag, den 10.10.2020

Ort

aesthetic company, Neusserstr. 265, 50733 Köln

Gerne bieten wir Ihnen Einzelschulungen an oder Schulungen in Kleingruppen ab 5 Teilnehmer_innen.

Unser Service für Sie:
  • Persönlicher Zugang zum Online Shop
  • Musterdokumente: Aufklärungsbogen, Anamnesebogen, Datenschutzgrundverordnung
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Hands on Workshops (für DGMAS Mitglieder kostenfrei, sonst 50,00€/pro Termin)
  • Bezug des Newsletters

Jetzt anmelden

Anmelde-Anfrage (Kurs).

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Kursangebot. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular lückenlos aus, um sich für das Angebot Ihrer Wahl anzumelden. Die Mindestanforderung finden Sie in der jeweiligen Kursbeschreibung unter „Teilnahmevoraussetzung“.
Wir bieten auch Einzel- und Kleingruppenschulungen an. Die Preise und Konditionen können Sie gerne telefonisch anfragen unter: 0221-370 50 60.

HerrFrau





Eigenes Modell vorhandenKein eigenes Modell vorhanden
Ich akzeptiere die AGBsIch erfülle die Teilnahmevoraussetzungen

Kontakt.