Schulungen für gesunde Schönheit.

Die von uns im Jahr 2012 gegründete aesthetic lab Akademie ist heute eines der größten Fortbildungsinstitute für minimalinvasive ästhetische Medizin mit Hauptsitz in Köln. Wir bieten das ganze Jahr über Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene, die über eine Approbation als Arzt oder eine Zulassung als Heilpraktiker besitzen. Die Kosmetik-Schulungen richten sich an staatlich geprüfte Kosmetiker/-innen. In den Trainings vermitteln wir die medizinischen Grundlagen und Kenntnisse sowie Techniken in den verschiedenen Zweigen der minimalinvasiven ästhetischen Medizin. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir dabei dem Nebenwirkungs- und Fehlermanagement – zum Wohle der Patienten.

In unseren Trainings kann jeder Teilnehmer im Anschluss an die umfassende Vermittlung der Theorie das Erlernte in „Hands-on-Trainings“ praktisch anwenden. Jeder Kurs schließt mit einem Zertifikat ab. Wir bieten:

Kleine Gruppen
Techniken nach den neuesten Standards
Saubere, sichere, innovative Produkte
Erfahrene Referenten

Anti-Aging-Methoden schonend anwenden.

Unser Ziel im aesthetic lab ist es, den professionellen und verantwortlichen Umgang mit Anwendungen für natürliche Schönheit zu vermitteln. Dies bedeutet für uns, die Prozesse der Hautalterung und -regeneration in ihrer gesamten Komplexität zu verstehen, um ihnen auf möglichst schonende, aber effektive Art entgegenzuwirken.

Hyaluronsäure ist ein Bestandteil des menschlichen Organismus. Die Zuführung von Hyaluron verleiht der Haut auf natürliche Weise Elastizität und sorgt für einen Rückgewinn an Volumen. Bei Behandlungen mit Serum aus Eigenblut nutzen wir den Effekt der körpereigenen Zellregeneration zur Straffung der Haut.

Wir halten uns stets auf dem aktuellsten Stand über Neuentwicklungen in der Anti-Aging-Medizin. Die kontinuierliche Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen wie AMWC Monaco, IMCAAS / AMEC Paris, Moskau, Dubai, Düsseldorf, Berlin sind für uns selbstverständlich. Zudem befinden wir uns in ständigem Austausch mit anerkannten Experten auf dem Gebiet der minimalinvasiven Medizin.

Kurse für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker.

Hyaluron verleiht der Haut mehr Volumen und stellt eine Alternative zur operativen Korrektur von Substanzverlusten des Gesichts dar. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen rund um das Thema Faltenunterspritzung mit Hyaluron.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen und gegenseitiges Behandeln von Teilnehmern
  • Injektionstechniken (lineare Technik, serielle Punkttechnik, Fächertechnik und Criss-Cross-Technik)
  • Auffüllen von Nasolabialfalten
  • Behandlung der Glabella-Region
  • Lippen – Konturgebung, Aufwerfen und Füllen
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Hyaluronprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HA-Materialkosten: 135,00 € pro ml Hyaluron

Bedenken Sie bitte, dass ältere Modelle meist 2 – 4 ml Hyaluron benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Berlin / Potsdam

Samstag, 26.10.19 10.00 – 18.00 Uhr

Dresden

Samstag, 21.09.19 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit der spitzen Kanüle haben und diese Fertigkeit intensivieren möchten. Weiterhin wird Ihr Können um die Arbeit mit der stumpfen Kanüle und der Strategie des 8 Punkte Liftings erweitert.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Wiederholung der Injektionstechniken (lineare Technik, serielle Punkttechnik, etc.)
  • Wangenaufbau
  • Lippen
  • Tränenrinne
  • Krähenfüße
  • Hände
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Hyaluronprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HA-Materialkosten: 135,00 € pro ml Hyaluron

Bedenken Sie bitte, dass ältere Modelle meist 2 – 4 ml Hyaluron benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Augsburg

Sonntag, 10.11.19 10.00-18.00 Uhr

Dresden

Samstag, 28.09.19 10.00-18.00 Uhr

Ingelheim

Sonntag, 20.10.19 10.00-18.00 Uhr

Potsdam

Sonntag, 27.10.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit der spitzen Kanüle haben und diese Fertigkeit intensivieren möchten. Weiterhin wird Ihr Können um die Arbeit mit der stumpfen Kanüle und der Strategie des 8 Punkte Liftings erweitert.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Wiederholung der Injektionstechniken (lineare Technik, serielle Punkttechnik, etc.)
  • Wangenaufbau
  • Lippen
  • Tränenrinne
  • Krähenfüße
  • Hände
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Hyaluronprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HA-Materialkosten: 135,00 € pro ml Hyaluron

Bedenken Sie bitte, dass ältere Modelle meist 2 – 4 ml Hyaluron benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Augsburg

Sonntag, 10.11.19 10.00-18.00 Uhr

Dresden

Sonntag, 22.09.19  &(zustäzlich 8 Punkte Lifting) 10.00-18.00 Uhr

Samstag, 28.09.19 10.00-18.00 Uhr

Sonntag, 29.09.19  &(zustäzlich 8 Punkte Lifting) 10.00-18.00 Uhr

Ingelheim

Sonntag, 20.10.19 10.00-18.00 Uhr

Potsdam

Sonntag, 27.10.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene. Wir stellen die Ästhetik der Lippe und die Behandlung der perioralen Region mit verschiedenen minimalinvasiven Methoden (Hyaluron, Fäden, Botox und Vampirlifting) in den Vordergrund. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen lernt.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Lippen und der perioralen Region
  • Lippenaugmentation mit Hyaluron, Fäden und Vampirlifting
  • Behandlungsmöglichkeiten mit Botox
  • Ausgleich von Lippenasymmetrien
  • Augmentation des Lippenrandes
  • Betonung / Herstellung des Philtrums
  • Periorale Falten
  • Anhebung der Mundwinkel
  • Betäubungsmöglichkeiten
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Anwenderprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten: 160,00 € pro Behandlung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort 

Termine für 2020 werden gerade geplant.

 

Masterclass „Lippe“ mit verschiedenen minimalinvasiven Methoden

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Anfänger. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen weiß.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags : praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen
  • Produktinformation Botulinumtoxin A (Vistabell, Bocouture, Bio-Botox Argireline)
  • Injektion der vertikalen Falten zwischen den Augen
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Vorbereitung des Materials zur Unterspritzung
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten: 50,00€ pro (kleine) Zone mit Botox/ Bio Botox //150,00€ pro (größere) Zone mit Botox / Bio Botox

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Samstag, 21.09.19 10.00-18.00

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen weiß.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags : praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen
  • Produktinformation Botulinumtoxin A (Vistabell, Bocouture, Bio-Botox Argireline)
  • Injektion der vertikalen Falten zwischen den Augen
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Vorbereitung des Materials zur Unterspritzung
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten: 50,00€ pro (kleine) Zone mit Botox/ Bio Botox //150,00€ pro (größere) Zone mit Botox / Bio Botox

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Sonntag.22.09.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Anfänger. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline und Hyaluronsäure sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen weiß.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags : praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen
  • Produktinformation Botulinumtoxin A (Vistabell, Bocouture, Bio-Botox Argireline)
  • Injektion der vertikalen Falten zwischen den Augen
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Vorbereitung des Materials zur Unterspritzung
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten:

Botox: 50,00€ pro (kleine) Zone mit Botox/ Bio Botox //150,00€ pro (größere) Zone mit Botox / Bio Botox

Hyaluronsäure: 135€ pro ml

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Mittwoch, 02.10.19

Jetzt anmelden

Die Lipolyse wird auch „Fett-weg-Spritze“ genannt und eignet sich zur einfachen und schonenden Reduzierung von kleinen Fettpölsterchen. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der Applizierung von Sojalezithin (Phosphatidylcholin / PPC) mittels feinster Mikronadeln.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Materialkunde
  • Informationen über die verschiedenen Lipolyse-Produkte
  • Wirkungsweise und Einsatzgebiete von PPC (Fettpölsterchen an den Oberschenkelinnenseiten, den Hüften, im Gesicht bei Doppelkinn oder Hamsterbäckchen)
  • Produktinformation
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus PPC-Materialkosten: 65,00 € pro Zone

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Termine für 2020 werden gerade geplant

Jetzt anmelde

Dieser Kurs ist nur geeignet für Therapeut/innen, die bereits mit Injektionstechniken und Faltenunterspritzen mit Hyaluron vertraut sind. Das Fadenlifting ist eine schonende und innovative Methode zur Straffung von erschlafften Hautregionen. Im Kurs werden verschiedene resorbierbare Biofäden vorgestellt und deren Anwendung geübt.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie
  • Materialkunde: Mono-Faden (gerade Fäden), Doppelter Mono-Faden (geflochten), Spiral-Fäden (Double Screw), COG
  • Wirkungsweise
  • Einsatzgebiete: Straffung der Haut, Volumenaufbau der Wangen, Lidstraffung, periorbitale Falten
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus PDO-Fäden-Materialkosten: 350,00 € pro Behandlung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Mittwoch, 30.10.19 10.00 – 18.00 Uhr

Augsburg

Samstag, 09.11.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Der Kurs vermittelt den Umgang mit der innovativen Plasma-Pen-Technologie zur Ober- und Unterlidstraffung, Entfernung von Pigment- und Altersflecken, gutartigen Hautanhangsgebilden, zur Behandlung kleinerer Falten im Bereich der Stirn, der Wangen und von Krähenfüßen etc.

  • 1-Tageskurs (8 Stunden) mit Zertifikat
  • Wirkung, Anwendung
  • Unterschiede von Plasma-Pens
  • Behandlungstechniken
  • Behandlungsprotokolle
  • Indikationen
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Nachbehandlung
  • Regeln der Hygiene

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Getränke
  • Verbrauchs-Material
  • eine Behandlung an sich selbst und an einem Modell

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

480,00 € bzw. 420,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder, beinhaltet die Kosten für 1 Behandlung an sich selbst und 1 Modell

Kosten für jedes weitere Modell: 150,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Termine für 2020 werden gerade geplant.

Jetzt anmelden

„Wenig – selten – am richtigen Ort“ ist die Devise der Mesotherapie. Hierbei werden individuelle Wirkstoffkombinationen mit feinen Nadeln unter die Haut appliziert. Bei der Carboxytherapie wird medizinisches Kohlendioxid insuffliert. Beide Techniken werden auch zur Schmerztherapie geschult.

  • 2-Tages-Kurs (ca. 16 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Materialkunde
  • Informationen über die verschiedenen Produkte
  • Wirkungsweise und Einsatzgebiete
  • Anwendung von Mesotherapie-Produkten
  • Benötigtes Equipment
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stellen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

456,00 € bzw. 3666,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

zzgl. Meso-Materialkosten: 70,00 € pro Behandlung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Samstag/Sonntag 30.11/01.12.2019 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Diese Methode ist auch „Facial Rejuvenation Acupuncture“ bekannt. Die kosmetische Akupunktur basiert auf den Grundregeln der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ist dadurch mehr als nur ein kosmetisches Verfahren. Die gesichtsverjüngende Akupunktur verzögert auf natürliche Weise den Alterungsprozess der Haut, fördert das allgemeine Wohlbefinden und bringt die innere Schönheit zum Ausdruck. Neben der speziellen Gesichtsbehandlung kommt daher auch Körper-Akupunktur zum Einsatz.

  • 2-Tageskurs (16 Stunden) mit Zertifikat
  • Theoretische Grundlagen
  • Akupressur Energieausgleich
  • Faltenbehandlung
  • Straffung mimischer Muskulatur
  • Reflexzonen im Gesicht
  • Nachbehandlung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Hygienerichtlinien

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Material für 2 Behandlungen (Akupunkturnadeln, Tupfer)
  • Eigene Behandlung
  • Getränke

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

456,00 € bzw. 366,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

Behandlungskosten für Modelle: 150,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Samstag/Sonntag 07/08.12.2019 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wendet sich an Therapeuten, die ihr Praxisangebot auf die Arbeit mit plättchenreichem Serum aus homöopathisiertem Eigenblut erweitern möchten. Er vermittelt die Grundlagen zur Anwendung von HprS in der Schmerztherapie und bei Gelenkproblemen.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Medizinische Grundlagen
  • Bestandteile, Wirkweise und Anwendungsmöglichkeiten von HprS
  • Patientenauswahl und -aufklärung
  • Herstellung von HprS
  • Applikation mittels Injektion und/oder Dermapen
  • Injektionen durch Referenten und Sie selbst
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. In diesem Fall werden die verwendeten Tubes zum Selbstkostenpreis abgerechnet.

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HprS-Materialkosten: 95,00 € pro Tube und Modell

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Freitag, 08.11.19 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul stellt eine wirkungsvolle Methode zur Straffung und Regeneration der Haut und zum Haarwachstum vor. Aus HprS kann darüber hinaus mit Hilfe eines Inkubators ein Biofiller-Gel zur Auffüllung von Falten und Substanzdefekten der Haut hergestellt werden.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Wirkungsweise von HprS
  • Anwendung im ästhetischen Bereich
  • Herstellung von HprS
  • Herstellung von Gel
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HprS-Materialkosten: 160,00 € pro Tube

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln mit Gel-Herstellung

Sonntag, 09.11.19 10.00 – 18.00 Uhr

Ingelheim ohne Gel-Herstellung

Samstag, 19.10.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen und Möglichkeiten der Neuraltherapie nach Huneke. Er macht Therapeut/innen vertraut mit Injektionstechniken im Bereich der Wirbelsäule, der oberen und unteren Extremitäten sowie des Viszerums. Diese Techniken sind auch für die Therapie mit PRP hilfreich.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Wirkungsweise und Einsatzgebiete
  • Verknüpfung mit anderen Verfahren wie Osteopathie, PRP, Infusionen und Mesotherapie
  • Benötigtes Equipment
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen.

Inklusive

  • Skript
  • Material für eine Behandlung an sich selbst
  • medizinisches Material und Getränke

Preis

195,00 € bzw. 135,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort: Auf Anfrage.

Jetzt anmelden

Der Arbeitskreis des Vereins DGMAS e.V. richtet sich an alle, die ihr Können im Umgang mit Hyaluron, Mesotherapie, PRP, Lipolyse, Carboxytherapie und/oder Faden-Lifting perfektionieren möchten. Er ist in erster Linie gedacht für Therapeut/innen, die ihre Ausbildung im aesthetic lab absolviert haben.

  • Erfahrungsaustausch
  • Feedback
  • Verfeinerung der Techniken

Teilnahmevoraussetzungen

Zertifikat der Qualifikation (Faltenunterspritzung, PRP, Mesolift, Lipolyse, Carboxytherapie, Fadenlifting, Vereinsausweis)

Mehr über den DGMAS e. V.

Termine/Ort:

(immer 15.00-ca 1800 Uhr)

Köln

Donnerstag, 10.10.19

Samstag, 05.10.19

Augsburg

Dienstag, 07.09.19

Baden-Baden

Mittwoch, 18.09.19

Mittwoch, 13.11.19

Dresden

Mittwoch, 11.12.19

Ingelheim

Mittwoch, 06.11.19

Jetzt anmelden

Hyaluron verleiht der Haut mehr Volumen und stellt eine Alternative zur operativen Korrektur von Substanzverlusten des Gesichts dar. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen rund um das Thema Faltenunterspritzung mit Hyaluron.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen und gegenseitiges Behandeln von Teilnehmern
  • Injektionstechniken (lineare Technik, serielle Punkttechnik, Fächertechnik und Criss-Cross-Technik)
  • Auffüllen von Nasolabialfalten
  • Behandlung der Glabella-Region
  • Lippen – Konturgebung, Aufwerfen und Füllen
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Hyaluronprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HA-Materialkosten: 135,00 € pro ml Hyaluron

Bedenken Sie bitte, dass ältere Modelle meist 2 – 4 ml Hyaluron benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Berlin / Potsdam

Samstag, 26.10.19 10.00 – 18.00 Uhr

Dresden

Samstag, 21.09.19 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit der spitzen Kanüle haben und diese Fertigkeit intensivieren möchten. Weiterhin wird Ihr Können um die Arbeit mit der stumpfen Kanüle und der Strategie des 8 Punkte Liftings erweitert.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Wiederholung der Injektionstechniken (lineare Technik, serielle Punkttechnik, etc.)
  • Wangenaufbau
  • Lippen
  • Tränenrinne
  • Krähenfüße
  • Hände
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Hyaluronprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HA-Materialkosten: 135,00 € pro ml Hyaluron

Bedenken Sie bitte, dass ältere Modelle meist 2 – 4 ml Hyaluron benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Augsburg

Sonntag, 10.11.19 10.00-18.00 Uhr

Dresden

Samstag, 28.09.19 10.00-18.00 Uhr

Ingelheim

Sonntag, 20.10.19 10.00-18.00 Uhr

Potsdam

Sonntag, 27.10.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit der spitzen Kanüle haben und diese Fertigkeit intensivieren möchten. Weiterhin wird Ihr Können um die Arbeit mit der stumpfen Kanüle und der Strategie des 8 Punkte Liftings erweitert.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Wiederholung der Injektionstechniken (lineare Technik, serielle Punkttechnik, etc.)
  • Wangenaufbau
  • Lippen
  • Tränenrinne
  • Krähenfüße
  • Hände
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Hyaluronprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HA-Materialkosten: 135,00 € pro ml Hyaluron

Bedenken Sie bitte, dass ältere Modelle meist 2 – 4 ml Hyaluron benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Augsburg

Sonntag, 10.11.19 10.00-18.00 Uhr

Dresden

Sonntag, 22.09.19  &(zustäzlich 8 Punkte Lifting) 10.00-18.00 Uhr

Samstag, 28.09.19 10.00-18.00 Uhr

Sonntag, 29.09.19  &(zustäzlich 8 Punkte Lifting) 10.00-18.00 Uhr

Ingelheim

Sonntag, 20.10.19 10.00-18.00 Uhr

Potsdam

Sonntag, 27.10.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene. Wir stellen die Ästhetik der Lippe und die Behandlung der perioralen Region mit verschiedenen minimalinvasiven Methoden (Hyaluron, Fäden, Botox und Vampirlifting) in den Vordergrund. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen lernt.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Lippen und der perioralen Region
  • Lippenaugmentation mit Hyaluron, Fäden und Vampirlifting
  • Behandlungsmöglichkeiten mit Botox
  • Ausgleich von Lippenasymmetrien
  • Augmentation des Lippenrandes
  • Betonung / Herstellung des Philtrums
  • Periorale Falten
  • Anhebung der Mundwinkel
  • Betäubungsmöglichkeiten
  • Materialkunde – Informationen über verschiedene Anwenderprodukte
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten: 160,00 € pro Behandlung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Termine für 2019 werden gerade geplant

Masterclass „Lippe“ mit verschiedenen minimalinvasiven Methoden

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Anfänger. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen weiß.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags : praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen
  • Produktinformation Botulinumtoxin A (Vistabell, Bocouture, Bio-Botox Argireline)
  • Injektion der vertikalen Falten zwischen den Augen
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Vorbereitung des Materials zur Unterspritzung
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten: 50,00€ pro (kleine) Zone mit Botox/ Bio Botox //150,00€ pro (größere) Zone mit Botox / Bio Botox

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Samstag, 21.09.19 10.00-18.00

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Fortgeschrittene. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen weiß.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags : praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen
  • Produktinformation Botulinumtoxin A (Vistabell, Bocouture, Bio-Botox Argireline)
  • Injektion der vertikalen Falten zwischen den Augen
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Vorbereitung des Materials zur Unterspritzung
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten: 50,00€ pro (kleine) Zone mit Botox/ Bio Botox //150,00€ pro (größere) Zone mit Botox / Bio Botox

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Sonntag.22.09.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul wendet sich an Anfänger. Für die Unterspritzung Botox / Bio-Botox Argireline und Hyaluronsäure sind eine Reihe von strategisch wichtigen Injektionspunkten zu erlernen, die ein subtiles und natürliches Ergebnis ermöglichen. Wichtig hierbei ist, dass der Therapeut den Blick und die Strategie für ein ganzheitliches Konzept nach den Wünschen der Patientinnen entwickelt und Alterungsprozesse, Gesichtsproportionen und Gewebestrukturen richtig einzuschätzen weiß.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags : praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie der Gesichtsmuskeln und der Behandlungsregionen
  • Produktinformation Botulinumtoxin A (Vistabell, Bocouture, Bio-Botox Argireline)
  • Injektion der vertikalen Falten zwischen den Augen
  • Injektion der Stirnrunzeln (Glabella / Zornesfalten)
  • Injektion der Stirnfalten des M. frontalis
  • Vorbereitung des Materials zur Unterspritzung
  • Nebenwirkungen und Nebenwirkungsmanagement
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preise

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus Materialkosten:

Botox: 50,00€ pro (kleine) Zone mit Botox/ Bio Botox //150,00€ pro (größere) Zone mit Botox / Bio Botox

Hyaluronsäure: 135€ pro ml

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Mittwoch, 02.10.19

Jetzt anmelden

Die Lipolyse wird auch „Fett-weg-Spritze“ genannt und eignet sich zur einfachen und schonenden Reduzierung von kleinen Fettpölsterchen. Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der Applizierung von Sojalezithin (Phosphatidylcholin / PPC) mittels feinster Mikronadeln.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Materialkunde
  • Informationen über die verschiedenen Lipolyse-Produkte
  • Wirkungsweise und Einsatzgebiete von PPC (Fettpölsterchen an den Oberschenkelinnenseiten, den Hüften, im Gesicht bei Doppelkinn oder Hamsterbäckchen)
  • Produktinformation
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus PPC-Materialkosten: 65,00 € pro Zone

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Termine für 2019 werden gerade geplant

Jetzt anmelde

Dieser Kurs ist nur geeignet für Therapeut/innen, die bereits mit Injektionstechniken und Faltenunterspritzen mit Hyaluron vertraut sind. Das Fadenlifting ist eine schonende und innovative Methode zur Straffung von erschlafften Hautregionen. Im Kurs werden verschiedene resorbierbare Biofäden vorgestellt und deren Anwendung geübt.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Anatomie
  • Materialkunde: Mono-Faden (gerade Fäden), Doppelter Mono-Faden (geflochten), Spiral-Fäden (Double Screw), COG
  • Wirkungsweise
  • Einsatzgebiete: Straffung der Haut, Volumenaufbau der Wangen, Lidstraffung, periorbitale Falten
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus PDO-Fäden-Materialkosten: 350,00 € pro Behandlung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Mittwoch, 30.10.19 10.00 – 18.00 Uhr

Augsburg

Samstag, 09.11.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Der Kurs vermittelt den Umgang mit der innovativen Plasma-Pen-Technologie zur Ober- und Unterlidstraffung, Entfernung von Pigment- und Altersflecken, gutartigen Hautanhangsgebilden, zur Behandlung kleinerer Falten im Bereich der Stirn, der Wangen und von Krähenfüßen etc.

  • 1-Tageskurs (8 Stunden) mit Zertifikat
  • Wirkung, Anwendung
  • Unterschiede von Plasma-Pens
  • Behandlungstechniken
  • Behandlungsprotokolle
  • Indikationen
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Nachbehandlung
  • Regeln der Hygiene

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Getränke
  • Verbrauchs-Material
  • eine Behandlung an sich selbst und an einem Modell

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

480,00 € bzw. 420,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder, beinhaltet die Kosten für 1 Behandlung an sich selbst und 1 Modell

Kosten für jedes weitere Modell: 150,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Termine für 2020 werden gerade geplant.

Jetzt anmelden

„Wenig – selten – am richtigen Ort“ ist die Devise der Mesotherapie. Hierbei werden individuelle Wirkstoffkombinationen mit feinen Nadeln unter die Haut appliziert. Bei der Carboxytherapie wird medizinisches Kohlendioxid insuffliert. Beide Techniken werden auch zur Schmerztherapie geschult.

  • 2-Tages-Kurs (ca. 16 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Materialkunde
  • Informationen über die verschiedenen Produkte
  • Wirkungsweise und Einsatzgebiete
  • Anwendung von Mesotherapie-Produkten
  • Benötigtes Equipment
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stellen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

456,00 € bzw. 3666,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

zzgl. Meso-Materialkosten: 70,00 € pro Behandlung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Samstag/Sonntag 30.11/01.12.2019 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Diese Methode ist auch „Facial Rejuvenation Acupuncture“ bekannt. Die kosmetische Akupunktur basiert auf den Grundregeln der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ist dadurch mehr als nur ein kosmetisches Verfahren. Die gesichtsverjüngende Akupunktur verzögert auf natürliche Weise den Alterungsprozess der Haut, fördert das allgemeine Wohlbefinden und bringt die innere Schönheit zum Ausdruck. Neben der speziellen Gesichtsbehandlung kommt daher auch Körper-Akupunktur zum Einsatz.

  • 2-Tageskurs (16 Stunden) mit Zertifikat
  • Theoretische Grundlagen
  • Akupressur Energieausgleich
  • Faltenbehandlung
  • Straffung mimischer Muskulatur
  • Reflexzonen im Gesicht
  • Nachbehandlung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Hygienerichtlinien

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Material für 2 Behandlungen (Akupunkturnadeln, Tupfer)
  • Eigene Behandlung
  • Getränke

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

456,00 € bzw. 366,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

Behandlungskosten für Modelle: 150,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Samstag/Sonntag 07/08.12.2019 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wendet sich an Therapeuten, die ihr Praxisangebot auf die Arbeit mit plättchenreichem Serum aus homöopathisiertem Eigenblut erweitern möchten. Er vermittelt die Grundlagen zur Anwendung von HprS in der Schmerztherapie und bei Gelenkproblemen.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Medizinische Grundlagen
  • Bestandteile, Wirkweise und Anwendungsmöglichkeiten von HprS
  • Patientenauswahl und -aufklärung
  • Herstellung von HprS
  • Applikation mittels Injektion und/oder Dermapen
  • Injektionen durch Referenten und Sie selbst
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. In diesem Fall werden die verwendeten Tubes zum Selbstkostenpreis abgerechnet.

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HprS-Materialkosten: 95,00 € pro Tube und Modell

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln

Freitag, 08.11.19 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Das Modul stellt eine wirkungsvolle Methode zur Straffung und Regeneration der Haut und zum Haarwachstum vor. Aus HprS kann darüber hinaus mit Hilfe eines Inkubators ein Biofiller-Gel zur Auffüllung von Falten und Substanzdefekten der Haut hergestellt werden.

  • 1-Tages-Kurs (ca. 8 Stunden): vormittags: theoretische Grundlagen; nachmittags: praktisches Arbeiten an Modellen
  • Wirkungsweise von HprS
  • Anwendung im ästhetischen Bereich
  • Herstellung von HprS
  • Herstellung von Gel
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien
  • Abschluss-Zertifikat

Inklusive

  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke, Obst, Kekse

In unseren Kursen erhalten Sie fundierte theoretische Grundkenntnisse. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit am Modell. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Preis

298,00 € bzw. 238,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

plus HprS-Materialkosten: 160,00 € pro Tube

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker / Approbation als Arzt. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort

Köln mit Gel-Herstellung

Sonntag, 09.11.19 10.00 – 18.00 Uhr

Baden-Baden ohne Gel-Herstellung

Sonntag, 15.09.10 10.00-18.00 Uhr

Dresden ohne Gel-Herstellung

Samstag, 14.09.10 10.00-18.00 Uhr

Ingelheim ohne Gel-Herstellung

Samstag, 24.08.19 10.00-18.00 Uhr

Samstag, 19.10.19 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen und Möglichkeiten der Neuraltherapie nach Huneke. Er macht Therapeut/innen vertraut mit Injektionstechniken im Bereich der Wirbelsäule, der oberen und unteren Extremitäten sowie des Viszerums. Diese Techniken sind auch für die Therapie mit PRP hilfreich.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Wirkungsweise und Einsatzgebiete
  • Verknüpfung mit anderen Verfahren wie Osteopathie, PRP, Infusionen und Mesotherapie
  • Benötigtes Equipment
  • Injektionstechniken
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen.

Inklusive

  • Skript
  • Material für eine Behandlung an sich selbst
  • medizinisches Material und Getränke

Preis

195,00 € bzw. 135,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Heilpraktiker. Zahnärzte benötigen die Heilpraktiker-Erlaubnis nach dem HPG.

Termine/Ort: Auf Anfrage.

Jetzt anmelden

Der Arbeitskreis des Vereins DGMAS e.V. richtet sich an alle, die ihr Können im Umgang mit Hyaluron, Mesotherapie, PRP, Lipolyse, Carboxytherapie und/oder Faden-Lifting perfektionieren möchten. Er ist in erster Linie gedacht für Therapeut/innen, die ihre Ausbildung im aesthetic lab absolviert haben.

  • Erfahrungsaustausch
  • Feedback
  • Verfeinerung der Techniken

Teilnahmevoraussetzungen

Zertifikat der Qualifikation (Faltenunterspritzung, PRP, Mesolift, Lipolyse, Carboxytherapie, Fadenlifting, Vereinsausweis)

Mehr über den DGMAS e. V.

Termine/Ort:

(immer 15.00-ca 1800 Uhr)

Köln

Donnerstag, 10.10.19

Samstag, 05.10.19

Augsburg

Dienstag, 07.09.19

Baden-Baden

Mittwoch, 18.09.19

Mittwoch, 13.11.19

Dresden

Mittwoch, 11.12.19

Ingelheim

Mittwoch, 06.11.19

Jetzt anmelden

Kurse für Ärztinnen und Ärzte.

Dieser Kurs wendet sich an Einsteiger in der minimalinvasiven ästhetischen Medizin. Der Schwerpunkt liegt auf den Injektionstechniken. Diese werden an den Modellen besprochen und demonstriert. Die Teilnehmer führen beim Hands-on-Training an selbst mitgebrachten Modellen unter Anleitung Injektionsbehandlungen durch.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Materialkunde und Informationen über unterschiedliche Hyaluronprodukte
  • Patientenauswahl und -aufklärung
  • Gesichtsanalyse und Erstellung eines Behandlungsplans (am eigenen Modell)
  • Injektionstechniken:
    • Faltenaugmentation (lineare Technik, serielle Punkttechnik, Criss-Cross-Technik, Fishbone-Technik) bei Nasolabialfalten, Glabellafalten, Ober- und Unterlippenfalten, hängenden Mundwinkeln
    • Konturgebung, Aufwerfen und Füllen von Lippen
  • Injektionen durch Referenten und Sie selbst
  • Nebenwirkungen, Risiken, Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • 2 ml Hyaluron Dermafill (monophasisches Produkt aus Frankreich)
  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke.

Preis

998,00 € bzw. 849,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder.

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt
Zertifizierungspunkte für Ärzte sind beantragt.

Termine: Auf Anfrage

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wendet sich an Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung in der Faltenunterspritzung mit der spitzen Kanüle haben und diese Fertigkeit intensivieren möchten. Zusätzlich kann das Können auf die Arbeit mit der stumpfen Kanüle erweitert werden. Diese ist flexibel und erlaubt ein noch schonenderes Vorgehen.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Wiederholung und Verfeinerung der Injektionstechniken (serielle Punkttechnik, Fächertechnik)
  • Wangenaufbau
    Konturgebung, Aufwerfen und Füllen von Lippen
  • Behandlung von Tränenrinnen, Krähenfüßen, Händen
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • 2 ml Hyaluron Dermafill (monophasisches Produkt aus Frankreich)
  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke

Preis

998,00 € bzw. 849,00 für DGMAS Vereinsmitglieder.

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt
Zertifizierungspunkte für Ärzte sind beantragt.

Termine: Auf Anfrage

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wendet sich an Fortgeschrittene. An zwei Kurstagen werden die Prozesse erläutert, die der altersbedingten Änderung von Gesichtsproportionen zugrunde liegen. Ziel ist die Erstellung eines umfassenden Behandlungskonzepts für das ganze Gesicht und dessen praktische Umsetzung.

  • 2-Tages-Wochenend-Kurs (2 x 8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Medizinische Grundlagen (Anatomie, Faltenentstehung)
  • Materialkunde und Informationen über unterschiedliche Hyaluronprodukte
  • Patientenauswahl und -aufklärung
  • Gesichtsanalyse und Erstellung eines umfassenden Behandlungsplans für das gesamte Gesicht: „8 Punkte“ (am eigenen Modell)
  • Injektionstechniken:
    • Faltenaugmentation (lineare Technik, serielle Punkttechnik, Criss-Cross-Technik, Fishbone-Technik) bei Nasolabialfalten, Glabellafalten, Ober- und Unterlippenfalten, hängenden Mundwinkeln
    • Konturgebung, Aufwerfen und Füllen von Lippen
    • Injektionstechniken „full face“ inkl. Lippen mit stumpfer Kanüle
  • Injektionen durch Referenten und Sie selbst
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • 4 ml Hyaluron Dermafill (monophasisches Produkt aus Frankreich)
  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke

Preis

1869,00 € bzw. 1669,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder.

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt
Zertifizierungspunkte für Ärzte sind beantragt.

Termine: Auf Anfrage

Jetzt anmelden

Dieser 2-Tages-Kurs wendet sich an Fortgeschrittene. Ziel ist der sichere und souveräne Umgang mit Botulinumtoxin als ergänzende Anwendung. Vermittelt werden Indikationen, Injektionstechniken und die detaillierte Kenntnis von Anwendungsstellen wie z.B. Glabella-, Stirnquerfalten und Krähenfüße.

  • 2-Tages-Wochenend-Kurs (2 x 8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Medizinische Grundlagen
  • Einführung Botulinumtoxin (Wirkmechanismus, lokale Effekte, Wirkeintritt/Wirkende)
  • Langfristiger Einsatz von Botulinumtoxin sowie Antigenität
  • On-label/off-label use
  • Patientenaufklärung und -führung, Vermeidung von Nebenwirkungen und unerwünschten Behandlungseffekten
    Information über adjuvante und alternative
  • Verfahren (second line), Grenzen der Methode
  • Injektionstechniken und Injektionsstellen – „muss“, „kann“, „darf nicht“
  • Vorstellung von Beispielfällen aus der eigenen Praxis
  • Sinnvolle Kombinationsbehandlungen mehrerer Regionen
  • Demonstration der verschiedenen Indikationen am Modell
  • dentifizierung möglicher Fehlerquellen
  • Eigenständige Injektion der Kursteilnehmer unter Aufsicht an Probanden

Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • benötigte Botulinumtoxin-Präparate
  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke

Preis

1469,00 € bzw. 1299,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder.

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt
Zertifizierungspunkte für Ärzte sind beantragt.

Termine: Auf anfrage

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wendet sich an Einsteiger. Am Kurstag werden die Grundlagen der innovativen PRP-Methode zur Hautverjüngung sowie Schmerzbehandlung durch körpereigenes Plasma vermittelt. Den praktischen Teil nimmt die Herstellung und Wirkweise des PRP an Modellen ein.

  • 1-Tages-Kurs (8 Stunden) mit Abschluss-Zertifikat
  • Medizinische Grundlagen
  • Bestandteile, Wirkweise und Anwendungsmöglichkeiten von PRP
  • Patientenauswahl und -aufklärung
  • Gesichtsanalyse und Erstellung eines Behandlungsplans (am eigenen Modell)
  • Herstellung von PRP
  • Applikation mittels Injektion und/oder Derma Pen, Microneedling
  • Injektionen durch Referenten und Sie selbst
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Versicherungstechnische Fragen
  • Hygienerichtlinien

Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • 4 PRP Tubes
  • 1 ECM Tube (incl. 2ml Hyaluron)
  • Skript
  • Verbrauchs-Material und Getränke

Preis

998,00 € bzw. 849,00 € für DGMAS Vereinsmitglieder.

Teilnahmevoraussetzungen

Approbation als Arzt
Zertifizierungspunkte für Ärzte sind beantragt.

Termine: Auf Anfrage

Jetzt anmelden

Kurse für Kosmetikerinnen und Kosmetiker.

In diesem Kurs geht es um die Aktivierung der hauteigenen Wundheilungskräfte zur nachhaltigen Straffung des Gewebes. Durch feine Nadelpunktion mit dem Meso-Pen oder mit dem Dermaroller wird die hauteigene Kollagen-, Hyaluron und Elastinproduktion um das 1000-fache angeregt. Zusätzlich werden Wirkstoffpräparate direkt in die Haut eingebracht und aufgenommen.

  • 1-Tageskurs (8 Stunden) mit Zertifikat
  • Dermatologie
  • Wirkstoffkunde
  • Warenkunde (Meso-Pen/Dermaroller)
  • theoretische und praktische Anwendung bei Falten, Augenringen, Tränensäcke, schlaffer Haut grobporiger Haut, fahler Haut, Aknenarben, Haarverlust, Cellulite
  • Indikationen
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Nachbehandlung
  • Regeln der Hygiene

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Getränke

Preis

Ohne Gerät 360,00 €

Mit Meso-Pen und 6 Köpfen 550,00 €

Mit 10 Dermarollern 550,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in

Termine/Ort:

Köln

auf Anfrage

Jetzt anmelden

Diese Methode ist auch „Facial Rejuvenation Acupuncture“ bekannt. Die kosmetische Akupunktur basiert auf den Grundregeln der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ist dadurch mehr als nur ein kosmetisches Verfahren. Die gesichtsverjüngende Akupunktur verzögert auf natürliche Weise den Alterungsprozess der Haut, fördert das allgemeine Wohlbefinden und bringt die innere Schönheit zum Ausdruck. Neben der speziellen Gesichtsbehandlung kommt daher auch Körper-Akupunktur zum Einsatz.

  • 2-Tageskurs (8 Stunden) mit Zertifikat
  • Theoretische Grundlagen
  • Akupressur Energieausgleich
  • Faltenbehandlung
  • Straffung mimischer Muskulatur
  • Reflexzonen im Gesicht
  • Nachbehandlung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Hygienerichtlinien

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Getränke

Preis

456€

Teilnahmevoraussetzungen

Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in

Termine

07/08.12.2019 10.00-18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Der Kurs vermittelt den Umgang mit der innovativen Plasma-Pen-Technologie zur Ober- und Unterlidstraffung, Entfernung von Pigment- und Altersflecken, gutartigen Hautanhangsgebilden, zur Behandlung kleinerer Falten im Bereich der Stirn, der Wangen und von Krähenfüßen etc.

  • 1-Tageskurs (8 Stunden) mit Zertifikat
  • Anatomie der Haut
  • Wirkung, Anwendung
  • Unterschiede von Plasma-Pens
  • Behandlungstechniken
  • Behandlungsprotokolle
  • Indikationen
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Nachbehandlung
  • Regeln der Hygiene

Die Teilnehmer/innen können sich gegenseitig zum Üben zur Verfügung stehen. Die Behandlung eigener Modelle ist nach vorheriger Anmeldung ausdrücklich erwünscht.

Inklusive

  • Schulungsunterlagen
  • Getränke

Preis

480,00 € beinhaltet die Kosten für 1 Behandlung an sich selbst und 1 Modell

Kosten für jedes weitere Modell: 150,00 €

Teilnahmevoraussetzungen

Staatlich geprüfte/r Kosmetiker/in

Termine/Ort

Köln

Sonntag, 25.11.18 10.00 – 18.00 Uhr
Montag, 26.11.18 10.00 – 18.00 Uhr

Jetzt anmelden

Anmelde-Anfrage (Kurs).

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Kursangebot. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular lückenlos aus, um sich für das Angebot Ihrer Wahl anzumelden. Die Mindestanforderung finden Sie in der jeweiligen Kursbeschreibung unter „Teilnahmevoraussetzung“.
Wir bieten auch Einzel- und Kleingruppenschulungen an. Die Preise und Konditionen können Sie gerne telefonisch anfragen unter: 0221-370 50 60.

HerrFrau





Eigenes Modell vorhandenKein eigenes Modell vorhanden
Ich akzeptiere die AGBsIch erfülle die Teilnahmevoraussetzungen

Kontakt.